Direkt zum Inhalt

Mietspiegel Zarrentin am Schaalsee 2024 | Mieterhöhung möglich?

(5)

Der aktuelle Mietspiegel für Zarrentin am Schaalsee weist eine Durchschnittsmiete von 12,66 Euro pro Quadratmeter aus. In den beliebtesten Lagen werden Mietpreise von durchschnittlich 16,01 Euro pro Quadratmeter aufgerufen und in günstigen Lagen beträgt die Miete pro qm 11,19 Euro in Zarrentin am Schaalsee.

Inhaltsverzeichnis

Aktueller Mietspiegel für Zarrentin am Schaalsee im Vergleich zu 2023 nach Angebotsmieten

Nettokaltmiete /m2 2022 2023 2024 Veränderung zum Vorjahr
Nach Wohnlage
Einfach 7,49 € 10,05 € 11,19 € +1,14 € / +11,38 %
Mittel 10,52 € 11,87 € 12,66 € +0,79 € / +6,61 %
Gut 11,40 € 12,43 € 16,01 € +3,57 € / +28,73 %
Nach Baujahr
Bis 1969 11,20 € 12,01 € 13,09 € +1,08 € / +9,01 %
1970 - 1999 10,07 € 10,81 € 11,84 € +1,03 € / +9,50 %
2000 - 2015 13,17 € 15,62 € 15,63 € +0,01 € / +0,09 %
Nach 2015 10,52 € 11,99 € 17,90 € +5,91 € / +49,29 %
Nach Wohnungsgröße
Bis 40m2 11,39 € 12,74 € 12,87 € +0,13 € / +1,05 %
41m2 - 60m2 10,52 € 11,78 € 12,57 € +0,78 € / +6,64 %
61m2 - 90m2 10,70 € 11,99 € 12,99 € +1,00 € / +8,35 %
Über 90m2 12,27 € 14,07 € 13,98 € -0,08 € / -0,59 %

Mieterhöhung Zarrentin am Schaalsee - Ist Ihre Miete noch aktuell?

Entwicklung der Mietpreise in Zarrentin am Schaalsee pro qm nach Anzahl Zimmer

Der absolute Mietpreis einer Wohnung ist ein zentraler Aspekt bei der Suche nach einem neuen Zuhause. Die Miete ist die Multiplikation aus dem Quadratmeterpreis und der Wohnungsgröße. Diese einfache, aber wirkungsvolle Formel bildet das Fundament vieler Mietkalkulationen und ermöglicht es sowohl Vermietern als auch Mietinteressenten, die Preisgestaltung besser zu verstehen. Im Folgenden werfen wir einen genauen Blick auf die Zusammenhänge zwischen Quadratmeterpreis, Wohnungsgröße und Mietpreis in Zarrentin am Schaalsee.

Mietpreisspiegel für Mietwohnungen in Zarrentin am Schaalsee nach Zimmeranzahl

Durchschnittliche Mietwohnungsgröße in Zarrentin am Schaalsee nach Zimmeranzahl

Durchschnittlicher Mietpreis pro Quadratmeter in Zarrentin am Schaalsee nach Zimmeranzahl

Mieterhöhung Zarrentin am Schaalsee - Ist Ihre Miete noch aktuell?

Nachfragekriterien für Wohnungen in Zarrentin am Schaalsee

Eine gut ausgestattete Wohnung bietet nicht nur Komfort, sondern trägt auch maßgeblich zur Steigerung des Wohnwertes bei. In der folgenden Darstellung werfen wir einen Blick auf die verschiedenen Aspekte der Wohnungsausstattung, die sich positiv auf den Mietpreis auswirken können:

Mieten für Stadteile von Zarrentin am Schaalsee

Mietspiegel in Zarrentin am Schaalsee pro qm nach Wohnfläche

Der Mietpreis einer Wohnung in Zarrentin am Schaalsee steht in engem Zusammenhang mit der Quadratmeteranzahl und ist ein ausschlaggebender Faktor bei der Entscheidung für eine passende Bleibe. Die Fläche einer Wohnung spiegelt nicht nur ihre Größe wider, sondern beeinflusst auch maßgeblich den finanziellen Aufwand, den ein Mieter zu tragen bereit ist. Die Beziehung zwischen dem Mietpreis und der Quadratmeteranzahl ist daher von großer Bedeutung für Vermieter und Mieter gleichermaßen.

Wohnfläche in m2 2021 - 2022 2023 2024
Bis 40m2 11,39 € 12,74 € 12,87 €
41m2 - 60m2 10,52 € 11,78 € 12,57 €
61m2 - 90m2 10,70 € 11,99 € 12,99 €
Über 90m2 12,27 € 14,07 € 13,98 €

Mietspiegel nach Baujahr pro qm 2024 in Zarrentin am Schaalsee

Der Mietpreis einer Wohnung in Zarrentin am Schaalsee hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, und eines der entscheidenden Kriterien ist das Baujahr der Immobilie. Das Alter eines Gebäudes kann einen erheblichen Einfluss auf den Mietpreis haben, da es wichtige Informationen über den Zustand, die Ausstattung und die energetische Effizienz der Wohnung liefert. Von historischen Altbauten mit ihrem besonderen Charme bis hin zu modernen Neubauten mit zeitgemäßer Technologie – das Baujahr beeinflusst nicht nur den Wohnkomfort, sondern auch die laufenden Kosten und Instandhaltungsaufwendungen. Die folgende Grafik zeigt die Bedeutung des Baujahrs bei der Mietpreisgestaltung:

Baujahr 2021 - 2022 2023 2024
Bis 1969 11,20 € 12,01 € 13,09 €
1970 - 1999 10,07 € 10,81 € 11,84 €
2000 - 2015 13,17 € 15,62 € 15,63 €
Nach 2015 10,52 € 11,99 € 17,90 €

Mietpreise in Zarrentin am Schaalsee nach Heizungsart, Energieträger und Energieeffizienzklasse

Die Themen Heizung und Energieeffizienzklasse gewinnen in der heutigen Zeit eine immer größere Bedeutung bei der Mietpreisgestaltung von Wohnungen. Mit steigenden Energiekosten und einem wachsenden Bewusstsein für den Klimaschutz suchen Mieter vermehrt nach Wohnungen, die sowohl in Bezug auf die Heizung als auch hinsichtlich ihrer Energieeffizienz eine nachhaltige Lösung bieten. Die Art der Heizung und die Energieeffizienzklasse einer Immobilie können dabei nicht nur den Wohnkomfort erheblich beeinflussen, sondern auch langfristige finanzielle Vorteile für Mieter und Vermieter mit sich bringen. In den folgenden Grafiken zeigen wir den Mietpreis in wir die Bedeutung der Heizungsanlage, Energieträger und der Energieeffizienzklasse für den Mietpreis in Zarrentin am Schaalsee:

Mieterhöhung Zarrentin am Schaalsee - Ist Ihre Miete noch aktuell?

Mietpreise in Zarrentin am Schaalsee nach Geschosslage

Die Geschosslage einer Wohnung, also die Etage, in der sie sich befindet, ist ein entscheidender Faktor, der den Mietpreis maßgeblich beeinflussen kann. Die Höhe eines Gebäudes kann nicht nur das Wohngefühl und die Aussicht beeinflussen, sondern auch verschiedene praktische Aspekte für potenzielle Mieter mit sich bringen. Wohnungen in den oberen Etagen bieten oft eine herrliche Aussicht und mehr Ruhe, während Erdgeschosswohnungen den Vorteil eines direkten Zugangs zum Garten oder einfacheren Transportmöglichkeiten bieten können. In der Folgenden Grafik werfen wir einen genauen Blick auf die Auswirkungen der Geschosslage auf die Miete in Zarrentin am Schaalsee:

Miete nach Etage

Miete pro m2 2021 - 2022 2023 2024
EG 11,03 € 12,74 € 13,35 €
1. Stock 10,52 € 11,89 € 13,82 €
2. Stock 10,87 € 11,21 € 12,94 €
3.+ Stock 10,11 € 10,80 € 11,83 €

Miete nach Wohnungstyp

Miete pro m2 2021 - 2022 2023 2024
Sonstige 10,87 € 12,75 € 14,05 €
Erdgeschosswohnung 10,92 € 12,39 € 13,81 €
Souterrain 11,52 € 13,08 € 13,81 €
Hochparterre 11,98 € 13,67 € 14,01 €
Etagenwohnung 10,52 € 11,21 € 12,51 €
Maisonette 12,42 € 15,41 € 14,30 €
Dachgeschoss 12,20 € 13,28 € 13,76 €
Loft 12,88 € 15,81 € 13,98 €
Penthouse 14,28 € 15,64 € 15,17 €

Mietpreise für Garagen und Tiefgaragenstellplätze in Zarrentin am Schaalsee

In einer Zeit, in der der Besitz eines Autos für viele Menschen zur Selbstverständlichkeit geworden ist, rückt die Frage nach ausreichenden und sicheren Parkmöglichkeiten immer stärker in den Fokus. Die Mietpreise für Garagen und PKW-Stellplätze in Zarrentin am Schaalsee spiegeln die stetig wachsende Nachfrage wider und reflektieren die Bedeutung von bequemem Parkraum für die Mieter:

Miete nach Parkplatz (absolut)

Mietpreise für Einfamilienhäuser in Zarrentin am Schaalsee

Einfamilienhäuser bieten eine Vielzahl von Annehmlichkeiten und Privatsphäre, die sie für viele Menschen zu einer attraktiven Wohnoption machen. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle, die den Mietpreis beeinflussen können, wie die Lage, die Größe des Hauses, die Ausstattung und die allgemeine Nachfrage nach Wohnraum in Zarrentin am Schaalsee.

Miete pro Quadratmeter nach Wohnfläche in Zarrentin am Schaalsee

Wohnfläche in m 2 2021 - 2022 2023 2024
Bis 100m2 16,52 € 18,34 € 18,98 €
101m2 - 150m2 16,65 € 18,38 € 17,79 €
Über 1502 15,76 € 16,99 € 16,99 €

Mietpreise pro Quadratmeter für Einfamilienhäuser in Zarrentin am Schaalsee nach Lage

Kostenloser Immobilienwertrechner

Häufig gestellte Fragen

Die ortsübliche Vergleichsmiete Zarrentin am Schaalsee ist ein Mittelwert der Mietbeiträge, die in der Gemeinde oder einer vergleichbaren Gemeinde in den letzten sechs Jahren für Wohnraum vergleichbarer Art, Größe, Ausstattung, Beschaffenheit und Lage gezahlt oder angepasst wurden. Geregelt ist die ortsübliche Vergleichsmiete im Bürgerlichen Gesetzbuch geregelt (§ 558, Abs. 2 BGB). Dort ist auch festgelegt, dass Wohnraum, bei dem die Miethöhe per Gesetz oder aufgrund einer Förderzusage festgelegt wurde, von der ortsüblichen Vergleichsmiete ausgenommen ist. Zu finden ist die ortsübliche Vergleichsmiete im Mietspiegel der Stadt.

Eine Mieterhöhung bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete bedeutet eine Erhöhung der Miete bis zu dem Betrag, der am Wohnort des Mieters für vergleichbaren Wohnraum durchschnittlich gezahlt wird. Laut Bürgerlichem Gesetzbuch (§ 558, Abs. 1 BGB) hat der Vermieter die Möglichkeit für eine solche Mieterhöhung, wenn die Miete bis zum Erhöhungszeitpunkt mindestens 15 Monate lang unverändert geblieben ist.

Die ortsübliche Vergleichsmiete finden Sie im Mietspiegel der Gemeinde, in der Ihre Wohnung liegt. So müssen für jede Gemeinde mit mehr als 50.000 Einwohnern Mietspiegel erstellt, veröffentlicht und im Abstand von zwei Jahren der Marktentwicklung angepasst werden (§ 558c, Absatz 3 und 4 BGB). Liegt für den Ort Ihrer Wohnung kein Mietspiegel vor, können Sie einen Blick in die entsprechende Mietdatenbank werfen. Mietdatenbanken liegen entweder bei der Stadt oder bei den Interessenverbänden der Mieter oder Vermieter zur Einsicht vor. Es kann sein, dass der Einblick gebührenpflichtig ist. Alternativ können Sie Ihr Mieterhöhungsverlangen auf mindestens drei Vergleichswohnungen stützen oder sich auf ein Sachverständigengutachten berufen.

Hinweis: Bei den hier dargestellten Mietpreisen handelt es sich um keine offiziellen Statistiken, sondern um von Immoportal.com angefertigte Berechnungen.

Mieterhöhung Zarrentin am Schaalsee - möchten Sie 1.296€ mehr Miete pro Jahr einnehmen?

Dann nutzen Sie RentUpp! Im Schnitt verdienen Vermieter, die über RentUpp die Miete anpassen, 1.296€ mehr pro Jahr.

So geht's
  • RentUpp berechnet die optimale Mieterhöhung für Sie
  • RentUpp erstellt Ihnen das Mieterhöhungsschreiben mit allen nötigen Belegen
  • RentUpp Erfolgsgarantie - Miete hoch, sonst kostenfrei
Jetzt Miete erhöhen
Ist Ihre Miete noch aktuell?
Zurück zum Anfang