Direkt zum Inhalt

Baubiologie / Bauökologie

Ein Gebäude steht nie für sich alleine, es steht immer in Beziehung: zum einen in Beziehung zu den jeweiligen Bewohnern und zum anderen in Beziehung zur restlichen Umwelt. Diese Wechselbeziehungen werden Baubiologie und Bauökologie genannt. Während die Baubiologie zum Ziel hat, gesundes Wohnen und das Wohlbefinden der Bewohner zu fördern, geht es bei der Bauökologie darum, die Umweltbelastung durch das Gebäude so gering wie möglich zu halten. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus von der Rohstoffbereitstellung bis zur Beseitigung des Gebäudes betrachtet. Da ökologisches und biologisches Bauen für alle von Bedeutung sind, bieten wir hier spannende Expertenbeiträge zu diesen Themen.