Direkt zum Inhalt

Immobilienwert Rechner: Immobilienwert online ermitteln: Was ist mein Haus oder Wohnung wert?

Was bekomme ich für mein Haus? Welchen Preis erzielt meine Wohnung auf dem regionalen Immobilienmarkt? Lassen Sie sich den Wert Ihrer Immobilie errechnen – ganz einfach online mit unserem Immobilienwert-Rechner. Mit der Eingabe weniger Eckdaten können Sie sich kostenfrei und unverbindlich den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung ermitteln lassen:

Wie funktioniert ein Immobilienwert-Rechner?

Seit Jahren boomt der Immobilienmarkt in Deutschland, die Preise für Häuser, Wohnungen und Grundstücke steigen vielerorts in ungeahnte Höhen. Besonders in den Großstädten und Ballungszentren ist die Nachfrage nach Immobilien in den vergangenen Jahren rasant gestiegen.

Allerdings steigen die Immobilienpreise nicht überall und gleich schnell, oft gibt es große Unterschiede zwischen Stadt und Land. Wenn Sie wissen wollen, wie viel Ihr Haus wert ist, können Sie mit unserem Immobilienwert-Rechner eine schnelle Analyse vornehmen lassen. Per E-Mail bekommen Sie dann eine faktenreiche Immobilienbewertung zugesandt – kostenlos und unverbindlich.

Dafür bedarf es nur weniger Eckdaten zu Ihrer Immobilie. Der Immobilienwert-Rechner fragt verschiedene Details zu Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung ab – zum Beispiel das Baujahr, die Größe der Wohnfläche oder verschiedene Ausstattungsmerkmale. Haben Sie alle Fragen zu Ihrem Wohneigentum beantwortet, wird der Immobilienwert-Rechner Ihre Angaben mit verschiedenen Marktdaten aus einer großen Immobiliendatenbank vergleichen. Dazu gehören unter anderem Verkaufsangebote, Transaktionen oder Baugenehmigungen. Anhand dieser Vergleichsanalyse kann der Immobilienwert-Rechner dann in etwa den Wert Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung schätzen. Dieser Wert wird dabei in einer Preisspanne angegeben, die mögliche Preisschwankungen berücksichtigt.

Welche Daten muss ich für eine Immobilienbewertung eingeben?

Der Immobilienwert-Rechner muss mit Daten gefüttert werden, damit er den Wert einer Immobilie an einem bestimmten Standort einschätzen kann.

Welche Informationen der Immobilienwert-Rechner von Ihnen benötigt:

  • Haus oder Wohnung?
  • Typ der Immobilie (Penthouse-Wohnung, Haus mit Terrasse…)
  • Adresse/Standort
  • Wohnfläche
  • Zimmeranzahl
  • Baujahr
  • Zustand
  • Ausstattungsmerkmale (Balkon oder Terrasse, Garten, Keller,…)
  • Dazugehörige Stellplätze oder Garagen

Was der Immobilienwert-Rechner liefert:

  • Vergleich, Analyse und eine erste Einschätzung, in welchem Preissegment Ihre Immobilie angesiedelt ist. Dabei vergleicht er Ihre Angaben mit verschiedenen Marktdaten aus einer breiten Immobiliendatenbank

Immobilienwert-Rechner: Wie lange dauert die Eingabe der Daten?

Falls Sie alle benötigten Daten schon kennen, circa drei Minuten. Eine detaillierte Analyse kommt dann schnell per E-Mail.

Für wen lohnt eine Immobilienwert-Analyse?

Für jeden, der seine Immobilie verkaufen will oder einfach neugierig ist, was sie wert ist.

Aber auch für Kaufinteressenten kann eine Immobilienbewertung interessant sein, nämlich dann, wenn ein Käufer sich bei einem Angebot nicht sicher ist, ob der Preis dem aktuellen Marktwert entspricht oder ob der Verkäufer ihn womöglich über den Tisch ziehen will.